Testomat 2000

3.160,00 €

zzgl. MwSt. zzgl. Versand

Beschreibung

Resthärteüberwachungsgerät "Testomat 2000" zur direkten und automatischen Überwachung der Resthärte


Messparamter
Wasserhärte | Carbonathärte | p-Wert | minus m-Wert

Messbereich

0,05-25 °dH | 0,5-20 °dH | 1-15 mmol/l | 0,05-0,5 mmol/l

Einsatzbereich
universell für Wasseraufbereitungsanlagen

zugelassen für Kesselhäuser

TÜV-Zertifikat: Bauteilkennzeichen-Nr. TÜV.WÜH.16-002

VdTÜV-Merkblatt WÜ 100

Menüführung
Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Niederländisch, Polnisch

Leistungsprofil

• Einfachste, menügeführte Bedienung und Programmierung mittels Klartextanzeige

• Durch Indikatorauswahl bestimmbare Messung von Resthärte, Gesamt-härte, Carbonathärte, minus m-Wert, p-Wert

• Freie Wahl der Härte-Einheiten in °dH, °f, ppm CaCO3 oder mmol/l

• Hohe Messgenauigkeit durch präzise Kolben-Dosierpumpe

• Analysenauslösung:

- Automatischer Intervallbetrieb (Intervallpause einstellbar von 0-99 Minuten)

- Externe Ansteuerung

- Dynamisch (Erschöpfungsabhängiger Intervallbetrieb)

- mengenabhängig über Kontaktwasserzähler

• Zwei unabhängige Grenzwerte mit Hysterese (1, 2 oder 3 Schlechtanalysen) und einstellbaren Schaltfunktionen

• Überwachung zweier Messstellen (Umschaltung durch externe Magnetventile)

• Interne Fehlerdokumentation

• Programmierbare Serviceadresse

• Indikatormengen: 100 und 500 ml Flaschen

• Programmierbares Wartungsintervall zur Wartungsanforderung

• TÜV-Zertifikat (72 Std. BOB-Betrieb)

Technische Daten

Leistungsaufnahme: max. 30 VA

Schutzart: IP 65

Umgebungstemperatur: 10–45 °C

Wassertemperatur: 10–40 °C

Betriebsdruck: 0,3–8 bar

Zurück zu Testomat & Zubehör